Innovationen

Innovationen sichern Wettbewerbsvorteile

Der Begriff „Innovationen“, aus dem Lateinischen abgeleitet (novus=neu / innovatio=etwas neu Geschaffenes) ist für jede Organisation eine überlebensnotwendige Aufgabe. Denn nur wer Innovationen schafft und fördert, für die Kunden einen Nutzen bietet, wird sich  gegenüber der Konkurrenz Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Neben alltäglichen kleinen Verbesserungen in der Betriebsorganisation durch die Implementierung einer permanenten systemischen Organisationsentwicklung, der Optimierung der Leistung und Produkte erarbeiten sich Unternehmen mit neuen Innovationen das Ticket zu den Märkten von morgen. Sie steigern die Attraktivität des Angebotes und werten damit ein Unternehmen im Vergleich zur Konkurrenz auf.

Eine erfolgreiche neue Innovation ist, wenn – ausgehend von einem Problem, von einem Kundenbedürfnis, einer Chancensuche oder auch nur einem Spontaneinfall – etwas Neues initiiert und verwirklicht wird, dieses Neue seiner Bestimmung zugeführt und von der Zielgruppe, dem Markt angenommen wird.

Meine Aufgabe als Organisationsberater besteht darin, Ihnen Wege und Möglichkeiten aufzuzeigen, die Sie für sich und Ihr Unternehmen nutzen können, um einen langfristigen Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten aufbauen zu können.

Innovationen fördern – packen wir es gemeinsam an!

Das  „rollende Klassenzimmer“, Video Download (WMV 10MB)
Das „schwimmende Klassenzimmer“, Artikel
Radio-Interview: Züri Düütsch Tram >MP3-Download

Mit Innovations-Workshops gezielt das kreative Potenzial nutzen!

Innovatives Management-Training

Trainings erfolgen im Rahmen von Workshops und Schulungen zum Management-Development, auch unter Einbezug von erlebnispädagogischen Konzepten wie zum Beispiel „Führungskompetenz-Training“ auf der 100-jährigen Zwei-Mast Brigantine „Eye-of-the-Wind“.

> Führungskräfteentwicklung zwischen Flipchart und Segelschiff – ein Erfahrungsbericht
> Zurück aus Rumänien

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone